Sonntag, 12. Juni 2016

Gemeinsam gegen ihre Kriege - Mit der SDAJ zum UZ-Pessefest 2016!

https://issuu.com/sozialismus/docs/pressefest_programm
Seit 1974 gibt es mit dem Pressefest der DKP-Wochenzeitung »Unsere Zeit« einen politischen und kulturellen Gegenpunkt zu Entsolidarisierung, Kommerz und Kapitalismus.

Gäste aus ganz Deutschland und der ganzen Welt kommen an diesem Wochenende in Dortmund zusammen.

Vom 1.-3. Juli ist es wieder soweit: Wir fahren gemeinsam zum UZ-Pressefest!

Was passiert eigentlich auf dem Pressefest?

Nun, das ist schwierig in wenigen Sätzen zu beschreiben, deshalb zumindest ein paar Sätze zum Jugendbereich, den wir als SDAJ organisieren: 

Er wird mega!

Okay das war jetzt doch etwas kurz, also: Als SDAJ haben wir einen Jugendbereich, in dem wir einiges an selbstorganisiertem Programm anbieten. Neben inhaltlichen Runden und Konzerten gibt es das ganze Wochenende über antifaschistisches Dosenwerfen, falsch zugeordnete Zitate und eine Fotobox, in der ihr Fotos gegen Krieg machen könnt. Außerdem könnt ihr euch Sportgeräte und Spiele ausleihen.

Ob Jogginghosen, Tshirts oder Jutebeutel: Wir bedrucken alles! Am Infostand der SDAJ kannst du deine mitgebrachten Klamotten oder die Sachen, die wir vor Ort anbieten, mit coolen motiven bedrucken lassen!

Ihr könnt euch auf 15 inhaltliche Diskussionsrunden, Workshops und Sprechstunden freuen und jeden Abend den Konzerten lauschen.

Mit Aktiven aus Schülervertretungen, Gewerschaftsjugenden und der Friedensbewegung diskutieren wir, wie wir uns gemeinsam gegen die zunehmende Militarisierung der Gesellschaft, immer mehr Kriege und immer höhere Rüstungsausgaben wehren können. In der Sprechstunde der Schüli-AG kannst du dir wertvolle Tipps & Tricks abholen, wie du an deiner Schule aktiv werden kannst.

Wie wir uns gegen die Bundeswehr im Klassenzimmer wehren können, diskutieren wir in größerer Runde. Und damit für das alles auch Zeit bleibt, diskutieren wir mit Harald Humburg (Gewerkschaftliche Arbeitszeitverkürzungsinitiative Hamburg) darüber, wie wir endlich zur 30-Stunden-Woche kommen. Was die SDAJ sonst so macht kannst du dir in der Runde „Die SDAJ und der Kampf ums Teewasser“ anhören – und natürlich unseren Vorsitzenden mit Fragen löchern.

Auch löchern kannst du andere Genossinnen und Genossen bei unserem revolutionären Speeddating: Dinge, die niemand jemals erfahren sollte, werden hier schamlos offengelegt. Garantiert unromantisch! Auf der romantischen Karibikinsel Kuba ändert sich einiges: Wir haben Jorge »Jorgito« Jerez direkt aus Kuba eingeladen und diskutieren mit ihm über die Aktualisierungen, die „Öffnung“ und was das alles mit dem Imperialismus zu tun hat.

Zu den Konzerten sagen wir nur soviel: Rock, SKA, Rap, Soundclash. Mit dabei sind Grup Yorum, Emma’s Dream, 44 Leningrad, the cradley heath, Compania Bataclan, Redska und Esther Bejarano&Microphone Mafia.

Also kurz gesagt: Es wird mega.


Das komplette Programm zum Download unter
www.uz-pressfest.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten